ZINDEL bei der virtuellen tekom-Jahrestagung

Die tekom-Jahrestagung im Herbst ist eine Institution. In den vergangenen Jahren lockte die Veranstaltung immer um die 4000 Menschen nach Stuttgart. Wir von ZINDEL aus Hamburg waren jedes Mal dabei. Dieses Jahr ist vieles anders. Niemand darf nach Stuttgart reisen. Dennoch kommt die Branche zusammen: bei der ersten virtuellen tekom-Jahrestagung. Und auch ZINDEL wird wieder dabei sein.

Weiterlesen …

Dokumentation von ZINDEL – Qualität aus Hamburg

Das 27. Externe Audit nach ISO 9001 hat es mal wieder gezeigt: Gute Technische Dokumentation erzielt man nur mit geregelten Prozessen. Die Zutaten: qualifizierte Mitarbeiter, konsequente Vorgaben, Projektüberwachung und Qualitätskontrollen. Klingt nach Aufwand? Nicht, wenn es in Fleisch und Blut ist wie bei ZINDEL. Dies bestätigte der SGS-Auditor bei der diesjährigen Rezertifizierung.

Weiterlesen …

ZINDEL empfiehlt: Auf zur tekom-SummerCON im Web!

Die tekom – Gesellschaft für Technische Kommunikation – nutzt den Trend zur Digitalisierung und veranstaltet eine Online-Konferenz: die SummerCON, vom 22. bis 25. Juni 2020. Und das Beste: Als tekom-Mitglied nehmen Sie kostenlos teil.

Weiterlesen …

Die Welt traf sich beim DOKU+MEDIEN-Forum

Vielleicht nicht die ganze Welt, aber eine große Gruppe der für Technische Dokumentation zuständigen Schreiber und Entscheider traf sich: beim 23. DOKU+MEDIEN-Forum am 11.02.2020. Im Hause der ZINDEL AG kamen Kunden, Partner und Mitarbeiter der DokuNord-Mitgliedsfirmen zusammen. Und nach Hamburg war offenbar kein Weg zu weit – ob von Berlin, Flensburg, Hannover, Kiel, Oldenburg oder Wedel.

Weiterlesen …

Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten – ein mobilisierender Seminartag bei ZINDEL

So könnte die Zukunft aussehen: Technische Dokumentation nur noch elektronisch, mobil, interaktiv, auf Tablets, Systemoberflächen, Maschinensteuerungen. Bei dieser Vorstellung kommen Anwender und Hersteller, Ingenieure und Redakteure ins Träumen. Und noch schöner: Das ist heute schon machbar.

Doch was ist erlaubt, was eventuell nicht? Was ist zumutbar, was zweifellos nicht? Bringt die Technik dem Anwender wirklich Mehrwert? Und welche redaktionellen Konzepte und Strukturen benötigt man dafür? Unterschiedliche Erwartungen und Blickwinkel – und viele Fragen.

Weiterlesen …